Newsletter abonnieren:     

 
 
 

 

  Entstehungsgeschichte
von Hans Schwerer

Ich wurde von den Landesgrünen Mitte Juli gebeten, eine grüne Liste aufzustellen – Grund dafür war, dass die bisherigen Grünen in Pasching definitiv nicht mehr antreten wollten.

Als die Grünen Pasching dann plötzlich mitteilten, doch wieder anzutreten, stellte sich für mich die Frage, inwieweit diese Liste Zukunft haben würde. Ich entschloss mich, mit einer eigenen Bürgerliste anzutreten, um die grünen Themen im Gemeinderat langfristig abzusichern.

Dabei wäre es eine gelungene Sache gewesen, wenn die Grünen – mit dem ja selbst gewollten Rückzug – einen Übergang auf ein neues, motiviertes Team unterstützt hätten, und zwar
mit beratender Funktion im Hintergrund.

Letztlich gab es noch einige Gespräche mit den Landesgrünen (bis hinauf zur Landesgeschäfts-führung), aber aufgrund der bei den Grünen üblichen Basisdemokratie war eine - von mir noch angebotene - Kompromisslösung nicht mehr möglich.



All diese Vorgänge haben einige Zeit gedauert und so ergab sich die neue Liste mit dem Namen

blume - BürgerListe für Umwelt.Menschen.Entwicklung.


Erst im letzten Moment, nämlich am 10. August, stand unsere Liste in der kompletten Besetzung - der Wahlvorschlag wurde am 11. August abgegeben.

Seither hat sich die bunte Gruppe gefunden, Meinungen ausgetauscht und Grundsätze und Programm definiert. Wir gehen mit Motivation und Zuversicht in die Bewerbung um Sitze im Gemeinderat und erhoffen, unsere Ideen umsetzen zu können.

Wir sind zuversichtlich, für die Bewohner von Pasching Positives bewegen zu können. Wir sind aufgrund der Geschehnisse unabhängig und nur der Bevölkerung von Pasching verpflichtet. Unser Antreten erfordert von uns Kreativität, Eigeninitiative und Selbstfinanzierung.


Neugierig geworden?

Weitere Details unter dem Menüpunkt Beiträge in den Artikeln "Warum gibt es eine Bürgerliste mit grünen Themen" und "Die Grünen in Pasching".


 
 
Kontakt: Hans Schwerer, Berggasse 4, 4061 Pasching, hans@blume09.at, 0664/3524589