header  
 
 

 

 

Weitere aktuelle Themen für die Gemeinde

geschrieben von Hans Schwerer
Freitag, 16. September 2011


Gemeindefinanzen

Leider immer noch an erster Stelle. In Kürze ist 'Budgetzeit’ mit den Weichenstellungen für 2012 und darüber hinaus.

Bereits in den vergangenen Jahres wurden erfolgreich viele – große und kleine – Maßnahmen zur 'Gesundung’ der Gemeindefinanzen gesetzt.

Obwohl sich die Finanzlage langsam durch steigende Ertragsanteile weiter verbessern wird, kann von einer Konsolidierung noch lang nicht gesprochen werden.

Mit nahezu 24 Mio. € Schulden (3.620 €/Kopf) ist Pasching die Nummer 1 im Bezirk Linz/Land.
Dabei sind die Auslagerungen in die Pasching Kommunal GmbH mit über 2 Mio. € und die Leasing-Restwerte (ca. 3,0 Mio. €) nicht enthalten.

Projekte

Wichtigstes Projekt ist die Erweiterung von Thurnharting.

Die Umsetzung des Projektes ist genau zu verfolgen. Hier geht es schließlich darum, die bestehende Lebensqualität zu erhalten und – wenn möglich – sogar zu erhöhen.

Weitere wichtige Wohnprojekte sind das Wohngebiet Ruflingerstraße mit Straßenanbindung an die Ochsenstraße und die 'Spange West’ mit neuem Wohngebiet.

Verkehr

Die hier wichtigsten Verkehrsprojekte der Zukunft sind sicherlich die Straßenbahnverlängerung Leonding-Traun und die neue Trasse der ÖBB (mit angedachter Ortsumfahrung).

Neben den damit verbunden derzeit fast unlösbaren Finanzierungsfragen gibt es noch viele Detailfragen zu klären.

Leider geschieht nichts zur Verkehrsberuhigung an den Durchzugsstraßen in Pasching-Ort.
Weder versprochene Kontrollen in der Dörnbacher Straße noch die versprochene Sonderbodenmarkierung 'Achtung Kinder’ im Bereich Mühlwegring fanden bisher statt.
Auch die Parksituation an der Volkschule Pasching ist unzumutbar und gefährlich.


zurück

 
 
Kontakt: Hans Schwerer, Berggasse 4, 4061 Pasching, hans@blume09.at, 0664/3524589