Newsletter abonnieren:     

 
 
 

 

  Paschinger Öko-Bewegung mehr als verdoppelt!
Bisher 4 Grüne. Jetzt 5 Grüne + 5 Blumen = 10 Menschen für eine gute Sache.
geschrieben von Johannes Obermayr
Samstag, 18. September 2009


Es war wohl die Unabhängigkeit der blume, die Doris Aigner und vier weitere engagierte Paschinger zur blume gebracht hat statt zu den Grünen, wie es mein alter Wunsch gewesen wäre. Ob grün oder blumig, Pasching braucht dieses vermehrte Engagement. Dennoch nehme ich Unterschiede wahr: Die Grünen sind nach wie vor die Kontrolle in Pasching. Die blume ist die konstruktive Kraft, die offen für Menschen aus fast allen Bereichen ist. Die Erfahrung hat gezeigt, dass man nicht zum Mitgestalten eingeladen wird, wenn man der bisher alleinregierenden SPÖ ständig aus Prinzip auf die Finger klopft.

Eine alleinregierende Partei wird es nicht mehr geben und die größte wird vermutlich mit der konstruktivsten künftige Entscheidungen treffen, wie zum Beispiel unser Kanalnetz von der LinzAG zurückzuholen, damit wieder wir die Preise bestimmen können. Pasching hätte übrigens für künftige Aufgaben einen anständigen Vollzeit-Bürgermeister bitter nötig. Die Grünen haben gute Arbeit geleistet. Wäre es ihnen beispielsweise nicht gelungen die SPÖ in Sachen Finanzspekulationen zumindest ein bisschen auf ihre Seite zu ziehen, würde es Pasching heute ergehen wie manch NÖ-Gemeinde und die Schulden wären noch einmal so hoch wie sie jetzt sind. Die Grünen haben das nötige Misstrauen, das man braucht, um Größenwahn zu kontrollieren. Die blume hat die nötige Gestaltungskraft, um Pasching ein bisschen von dem zurückzugeben, was es im Wappen führt - dem Grün. Sie hat die Offenheit, die besten Köpfe zusammenzubringen, egal, ob diese schwarz, rot, grün oder bunt sind.

Die blume und die Grünen werden wahrscheinlich oft an der selben Seite eines Seils ziehen, nämlich auf der guten Seite. Fragen Sie sich nicht, ob Sie am 27. September einer der beiden Ihre Stimme geben! Fragen Sie sich, welcher von den beiden Sie Ihre Stimme geben!

zurück
 
 
Kontakt: Hans Schwerer, Berggasse 4, 4061 Pasching, hans@blume09.at, 0664/3524589