header  
 
 

 

 

Integratives Frauentreffen

geschrieben von Doris Aigner
Montag, 10. August 2010


Dass wir wirklich neue Wege gehen wollen, beweisen Doris und Danisa schon seit Monaten.
Begonnen wurde unser Integrations-Projekt im Jänner 2010 mit einem offenen Treff für Mütter und Kinder im EKIZ Pasching.
Mit bis zu 15 Kindern und 7 Müttern wurde monatlich gespielt, gesungen und gemeinsam gejausnet.
Familien mit albanischen, türkischen und österreichischen Wurzeln waren dabei und es ging immer fröhlich und lebhaft zu.



Da es neben den Kindern schwierig war, Themen zu diskutieren, bieten wir seit März einen Abendtermin nur für Frauen an.
Unsere Runde ist bunt gemischt, denn es waren schon Frauen mit spanischer, türkischer, russischer und natürlich „österreichischer“ Muttersprache dabei.

Ab September wollen wir pro Treffen jeweils ein bestimmtes Thema behandeln :
z.B. Vorurteile und Missverständnisse, Frauenbild, kulturelle Unterschiede und Ähnlichkeiten, landestypische Speisen, Kindererziehung, ….

Bislang sprechen alle Teilnehmerinnen gut deutsch, aber wir freuen uns auch besonders über Frauen, die noch nicht so perfekt deutsch können und in diesem geschützten Rahmen ihre Kenntnisse trainieren und verbessern wollen.

 

Gegenseitiger Respekt und Wertschätzung sind uns sehr wichtig.

Einladen und kennen lernen statt „vor“urteilen und ausgrenzen.



zurück

 
 
Kontakt: Hans Schwerer, Berggasse 4, 4061 Pasching, hans@blume09.at, 0664/3524589